Mallorca 2019

Es ist allgemein bekannt, dass Mallorca ein sehr häufiges und beliebtes Reiseziel ist. Nicht umsonst wird gesagt, dass Mallorca das 17. Bundesland von Deutschland ist. Es ist also keine Überraschung wenn ich euch erzähle, dass ich mich ein weiteres Mal dazu entschieden habe, Urlaub auf der Insel zu machen.

Meinen Vorlieben entsprechend, war ich nicht am Ballermann, sondern in einem kleinen Städtchen namens Alcùdia untergebracht. Unser Hotel war ein typisches Touristen Hotel, in dem alle Sparzimmer die gleiche Größe, Farben und Einrichtung hatten. Das JS Sol de Alcùdia ist ein sehr modernes und nettes Hotel unmittelbar am Strand.
Das Personal war immer sehr freundlich und da wir nicht zur Hochsaison gereist sind, kannte uns der ein oder andere Mitarbeiter und haben uns dann auch persönlich begrüßt. Verreist bin ich mit meiner Freundin, die ich schon kenne seit dem wir Kinder sind. Wir haben uns beide in dem Hotel mehr als nur Wohl gefühlt. 

Die meisten Tage unseres 10 tägigen Trips waren wir am Pool und haben gelesen oder haben lange Strand Spaziergänge in die Altstadt und zum Hafen von Alcùdia unternommen. Auch haben wir an zwei Tagen, mit einem teil meiner Familie, die unabhängig von mir, zur selben Zeit auch auf Mallorca Urlaub gemacht hat, Tagesausflüge unternommen. 
Das war sehr praktisch da meine Freundin und ich uns keinen Wagen gemietet hatten und daher nicht allzu mobil waren. So fuhren wir gemeinsam mit dem Mietauto meiner Familie nach Palma und ins Joan Mirò Museum sowie auch an dem anderen Tag in die Kleinstadt Sóller. 

Das Joan Mrió Museum hat mich besonders beeindruckt.
In diesem jetzigen Museum hat Miró früher seine Kunst zum Großteil produziert. Heute kann man sich dort sein altes Atelier, ein altes Landhaus aus Backstein umgeben von Pinien und Palmen, anschauen. Das alte Atelier diente Miró als Bildhauer Werkstatt. Ebenfalls kann man auch sein neues, modernes und lichtdurchflutetes zweites Atelier besichtigen in dem original Kunstwerke und Möbelstücke von Miró ausgestellte sind.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das:
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close