Art Journal Feb.-März


Ich habe mal wieder eines meiner Sketchbooks fertig gestellt. Von Mitte Februar bis Ende März habe ich das Heft gefüllt.
Ich bin keine leidenschaftliche Malerin, schon gar nicht mit Bleistift, aber mir macht es Spaß mit Farben und Materialen zu experimentieren.
In diesem Heft habe ich sehr viel mit Acrylfarbe ausprobiert, da ich gemerkt habe dass Wasserfarbe auf naturbraunem Papier nicht so schön zur Geltung kommt. Ich habe auch collagiert aus Materialien, die ich zuhause hatte. Ich habe zum Beispiel Rosenblätter getrocknet und diese dann verwendet.
Ein Sketchbook oder auch ein Art Journal müssen nicht perfekte Bilder oder gar Meisterwerke sein, sie sollten dir vielmehr als Inspiration dienen. Setz deiner Kreativität keine Grenzen, probier dich mit Farbe, Form und Materialien aus; Hauptsache du hast Spaß! Wenn du dich verkrampfst, fehlt dir die Leichtigkeit. Was du dir vornimmt, wird nicht so gelingen, wie du dir das vorgestellt hast und am Ende bist du nur enttäuscht und entmutigt.

Markiert mich gerne mit @lily_luna_lena in euren Beiträgen und nutzt #herzsprungart, damit ich eure Sketchbook Seiten finden kann.

Das Büchlein ist A5 groß und von Hahnemühle mit naturbraunen Seiten ohne Bleichung.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das:
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close