Mailand Sommer 2017

image2Seit ich im Frühling von unseren Reiseplänen und auch die Reiseroute erfuhr, war ich sehr begeistert zu hören, dass unseren Rückreise nach Berlin über Mailand ging. Da unser Flieger erst am Abend Richtung Heimat starten sollte, fuhren wir extra etwas früher los um noch ein wenig Zeit in Mailand zu verbringen. So fuhren wir mit dem Zug von Colico nach Mailand und hatten dort dann 2 Stunden Aufenthalt. Jedoch verbrachen wir die meiste Zeit dort, damit zu organisieren wie wir am besten zum Flughafen kommen. Als das alles dann erledigt war, fuhren wir mit der Subway zum Duomo und von dort fuhren wir dann wieder zum Bahnhof, um vom Bahnhof aus den Zug Richtung Flughafen zu nehmen. Trotz der vielen Fahrerei und dem bisschen Stress war es dann noch mal richtig schön wenigtens ein Teil von Mailand zu sehen. Und auch der Rückflug war super angenehm und begleitet von einem wunderschönen Sonnenuntergang.

image3

image5losing my mindimage8

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das:
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close